Comiclesekreis in der Münsterschen Zeitung

In der Münsterschen Zeitung ist vor kurzem ein Artikel über den Comiclesekreis Münster erschienen. Schaut doch mal rein.

Im Regal stehen Hefte des kleinen Galliers Asterix, des Verbrechensbekämpfers Batman oder des Zeitungsreporters und Detektivs Tim und seinem Hund Struppi. „Ich bin nicht an irgendein Genre gebunden, sondern lese eigentlich alle möglichen Comics“, erklärt Spreckels. […] Doch das reine Lesen war dem damaligen Studenten nicht genug. 2011 gründete er zusammen mit Tobias Witte den Comic-Lesekreis Münster.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.