In eigener Sache: Q History-Beitrag gewinnt Campusradiopreis 2010

Bielefeld gibt es doch!

Unsere Q History-Redakteure Henrik Kipshagen und Philipp Spreckels haben am Samstag auf dem Campusradiotag für ihren Beitrag „Ein zerschnittenes Volk – Paschtunen, Mudschahidin, Taliban und die Afghanisch-Pakistanische Grenze“ den Anerkennungspreis der Landesanstalt für Medien (NRW) in der Kategorie „Wissenschaft“ gewonnen. Der komplette Beitrag kann auf den Seiten der LfM angehört werden.

LfM-Seite zum Campusradiopreis 2010

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.