Yellow Stone: The Story

Map of the USA and the Zone

Last time we showed you the preliminary cover with our protagonist Noah on it. This time you get a sneak peak at the world and the story of „Yellow Stone“. Enjoy!

The Story

The future. After a fraction of the Yellowstone-supervolcano has erupted, the US-government deports all citizens of the Midwest to the coasts. To avoid economic chaos, the evacuated states are leased to corporations. They call it the Zone.

Ten years later: Noah is a Midwest-refugee like many in the D.C.-area: poor, unemployed and discriminated. Instead of fighting for his rights he keeps his head down, until one day he receives a disc with classified data on it. Information so important every police in the state is now on the hunt for him …

The Timeline

2025: Wyoming, Montana and Idaho are devastated by the Yellowstone-breakout. Evacuation to the coasts follows. Establishment of the Zone.

The following years: To keep refugees from crossing into the Zone, construction of the wall begins. Finding of rare earths within the Zone. Another volcanic eruption destroys Salt Lake City within hours.

2035 / today: First election since 2023. Refugee-candidate William Hill declares his candidacy in Little Texas, Washington D.C.

The Map

The map was done by graphic designer James Hubbell. Thanks James! This is his Tublr.

New Comic Project: Yellow Stone

Cover Yellow Stone Comic

Here is the news: I am doing a comic! 😎 So instead of reviews, essays and interviews you’ll see some texts and pictures about our “Yellow Stone”-project on this blog.

The Team

Portrait of Dave ScheffelOur? At the end of 2015 I teamed up with Comic-artist Dave Scheffel (some of you might recognize him from this interview). So while I am responsible for the story and the script he is doing all the artwork.

Our plan is to put together a strong pitch that will attract publishers in Germany and abroad. (That’s where the switch to English is comic from.) But we are still in the early stages of the project.

Sneak Peak

If you can’t wait for the teasers – from time to time both Dave and I will post some sneak peaks on Twitter and Instagram via #YellowstoneComic.

Comic Con Germany

And if that’s not enough the Comic Con Germany (Stuttgart) is the place to be this weekend (June 25th & 26th). You can pay Dave a visit and look over his shoulder while he is doing character designs for the Comic. You will find find him at table 111:

comiccongermany

Storyboards, Seelsorge, Dramaturgie: Das Comiclektorat-Interview (Teil 2)

Besucher des Comicfestivals in München - Stand von Reprodukt
Comiclektoren sind wie Fußballtrainer, sie stehen selten im Rampenlicht, nie auf dem Cover und kaum jemand kennt ihre Namen. Dennoch darf man ihren Einfluss auf Comics nicht unterschätzen. Ich habe mit Michael Groenewald über seine Arbeit als Lektor bei Reprodukt und Carlsen gesprochen.
Der erste Teil des Interviews beschäftigt sich mit den Unterschieden zwischen großen und kleinen Verlagen, mit Programmarbeit, Lizenzgeschäft, Lettering, Übersetzung und Buchgestaltung. Dies ist der zweite Teil. Continue reading

Programm, Übersetzung, Lettering: Das Comiclektorat-Interview (Teil 1)

Michael Groenewald in seinem Büro bei Reprodukt

Comiclektoren sind wie Fußballtrainer, sie stehen selten im Rampenlicht, nie auf dem Cover und kaum jemand kennt ihre Namen. Dennoch darf man ihren Einfluss auf Comics nicht unterschätzen. Ich habe mit Michael Groenewald über seine Arbeit als Lektor bei Reprodukt und Carlsen gesprochen.

Der erste Teil des Interviews beschäftigt sich mit den Unterschieden zwischen großen und kleinen Verlagen, mit Programmarbeit, Lizenzgeschäft, Lettering, Übersetzung und Buchgestaltung.  Teil 2 handelt von der Zusammenarbeit mit Zeichnern, Storyboards und Dramaturgie.

Continue reading

Rückblick: Comicfestival München

Comicfestival München 2015Letzte Woche traf sich die deutsche Comicszene auf dem Comicfestival in München. Statt jedoch in langen Absätzen zu wiederholen, was ihr bei Twitter oder im Tagesspiegel vollständiger und umfassender nachlesen könnt, lasse ich einfach ein paar Fotos sprechen. Kurz gesagt: Es war schön in München.  Continue reading

Zwischen Liquidität & Lebenswerk – Die Wormworld des Daniel Lieske

Daniel Lieske - Comiczeichner der Wormworld SagaIch fühle mich ein wenig wie Jonas, der Junge aus der Wormworld Saga, als ich das Arbeitszimmer von Daniel Lieske betrete. Nur wenig Licht dringt durch ein kleines Fenster in das Innerste der Fantasyhöle: Actionfiguren, CDs, Poster, ein Holzschwert und ein Regal voller Bücher und Comics. Der Schreibtisch ist erhellt durch drei Bildschirme, auf denen Twitter, Kickstarter und ein Grafikprogramm um die Aufmerksamkeit des Comiczeichners buhlen. Continue reading

Zeichenstil: „Die Haie von Lagos“ von den 80ern bis heute

Der Zeichenstil von Matthias Schultheiss im VergleichEnde der 1980er Jahre feierte der Hamburger Comiczeichner Matthias Schultheiss große Erfolge mit der Seeräuber-Trilogie „Die Haie von Lagos“. Protagonist der Serie ist der kaltblütige Söldner Patrick Lambert, dessen Überlebenskünste in einer von Gewalt, Korruption, Sex und Zerfall dominierten Stadt auf eine harte Probe gestellt werden. Ende 2014, fast 25 Jahre nach Abschluss der Trilogie, erschien der erste Band eines neuen Zyklus – „Die Geister des Meeres“. Auch wenn die Jahrzehnte an seinem Protagonisten scheinbar spurlos vorbei gegangen sind, der Zeichenstil von Schultheiss hat sich in einigen Punkten stark verändert.

Continue reading

Comic-Bachelors: 3 Absolventen aus Münster im Porträt

Die Comic-Bachelors - FH MünsterNeben Hamburg, Karlsruhe und Düsseldorf kann man das Handwerkszeug zum Comiczeichner auch in Münster erlernen. Ich habe drei Studenten von der Fachhochschule Münster in der letzten Phase ihrer Comic-Abschlussarbeiten begleitet: Maike Venhofen mit ihrer Hypochonder-Charakterstudie „Rostblüte“, Udo Jungs Weltraum-Krimi „Slow Signal“ sowie David Scheffel, der in „o.D.D.“ einen kleinen Jungen auf Dimensionsreise schickt.

Continue reading