Tag Archives: Lettering

Programm, Übersetzung, Lettering: Das Comiclektorat-Interview (Teil 1)

Michael Groenewald in seinem Büro bei Reprodukt

Comiclektoren sind wie Fußballtrainer, sie stehen selten im Rampenlicht, nie auf dem Cover und kaum jemand kennt ihre Namen. Dennoch darf man ihren Einfluss auf Comics nicht unterschätzen. Ich habe mit Michael Groenewald über seine Arbeit als Lektor bei Reprodukt und Carlsen gesprochen.

Der erste Teil des Interviews beschäftigt sich mit den Unterschieden zwischen großen und kleinen Verlagen, mit Programmarbeit, Lizenzgeschäft, Lettering, Übersetzung und Buchgestaltung.  Teil 2 handelt von der Zusammenarbeit mit Zeichnern, Storyboards und Dramaturgie.

Continue reading

Gotisch, germanisch, deutsch: „Asterix und die Goten“

Das aktuelle Titelbild von “Asterix und die Goten”In „Asterix und die Goten“ schickten Goscinny (Szenarist) und Uderzo (Zeichnungen) den gewitzten Gallier und seinen Freund Obelix in das von den Goten bewohnte Germanien. Das siebte Album etablierte damit ein Erzählmuster, das die französische Comic-Reihe bis heute immer wieder aufgreift: Asterix und Obelix verlassen Gallien und lernen in der Fremde die kulturellen Eigenheiten, Vor- und Nachteile sowie Freund- und Feindschaften anderer Völker kennen. In diesem Artikel untersuche ich, mit welchen Eigenschaften Goscinny und Uderzo das Volk der Goten ausstatteten und was dieses mit der deutschen Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts verbindet. Continue reading